BERGSCHADENRECHT

Das Bergschadensrecht befasst sich mit den rechtlichen Auswirkungen von Schäden, die durch Bergbau an Gebäuden, Industrie- und Verkehrsanlagen, Versorgungsleitungen, landwirtschaftlichen Flächen und jeglichem Grundeigentum verursacht werden. Auch Schäden, die unbeteiligte Menschen durch bergbauliche Aktivitäten erleiden, fallen darunter. Bei den sehr komplexen rechtlichen Problemstellungen, die gerade im Bergschadensrecht häufig auftreten, profitieren unsere Mandanten von der langjährigen spezialisierten Erfahrung unserer Kanzlei in diesem Rechtsgebiet.

ANGÉLIQUE MAASS


Weitere Rechtsgebiete

Allgemeines Zivilrecht / Bürgerlichesrecht / ArbeitsrechtBanken-und Kapitalmarktrecht / Baurecht (Privat) / Bau-und Architektenrecht / Bergschadenrecht /Domainrecht / Ehe-und Familienrecht / Erbrecht / Factoring-und Franchiserecht / Gewerblicher Rechtsschutz / Handels-und Gesellschaftsrecht / Insolvenzrecht /Leasingrecht / Medizinrecht / Miet-und Pachtrecht / Nachbarrecht / Öffentliches Recht /Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Sozialrecht / Strafrecht / Verkehrsrecht / Verkehrsstraf-und Ordungswirdigkeitenrecht / Versicherungsrecht / Vertragsrecht / Vollstreckungsrecht / Zwangsvollstreckung / Wirtschaftsrecht


Neues aus der Kanzlei

13.10.2020Verkürzung der beantragten Verbraucherinsolvenzverfahren ab dem 01.10.2020

Zum Beitrag

10.09.2020Weitere Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

Zum Beitrag

20.08.2020Keine Stornierungskosten bei Corona-Rücktritt vom Reisevertrag

Zum Beitrag
  • Unsere RechtsgebieteIn welchem Rechtsgebiet wir Ihnen Unterstützung leisten können sehen Sie hier auf einen Blick. mehr erfahren
  • Forderungs und KanzleimanagementWir stehen Ihnen von Anfang bis Abschluss Ihrer Forderungsangelegenheit zur Seite.
    Informieren Sie sich hier. mehr erfahren
  • InsolvenzabteilungBenötigen Sie Unterstützung in einem Insovenzverfahren?
    Hier geht es zu unseren zuständigen Anwälten. mehr erfahren

Service

Hier stehen für Sie alle relevanten Formulare zum Download bereit.

Drucken Sie das zutreffende Formular aus und schicken Sie uns dieses ausgefüllt und unterzeichnet im Original per Post zu.

Um die Dokumente zu öffnen benötigen Sie den kostenlosen
Adobe Reader.